Aktuelles - Agrar Altenstadt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

16.09.2020

Gesellschafts-Fischen
                                                      

Termin: Samstag 19.09.2020
von 8 Uhr bis 12 Uhr Mittag
                                          

Der Vorstand lädt zum jährlichen Gesellschafsfischen ein

Die Regeln sind bekannt, 6 Fische dürfen in der Zeit gefangen werden,
wobei jeder angelandete Fisch zählt, nicht ins Wasser zurückgesetzt werden darf.
Es darf dabei höchstens 1 Karpfen gefangen werden, wie jedes Jahr werden aber auch große Forellen zu diesem Anlass eingesetzt.
Die Fische sind auf die Jahresfangstatistik von 70 Fischen mitzurechnen, gleich nach dem Fang mittels Strich in der Statistik eintragen
Bei allen Fischen gilt, ausgenommen müssen sie zum Abwiegen kommen, in nasse Tücher eingewickelt kann helfen ein paar Plätze gut zu machen, wird beim Abwiegen aber nicht akzeptiert.

Erlaubt ist das Anfüttern bis Dienstag den 15. September,
ab dem 16. September ist auch das Angeln am See,
bis zum Gesellschaftsfischen, untersagt, bitte sich daran zu halten.

Das Abwiegen erfolgt ab 10:30 Uhr beim Kiosk, endet um 12:15,
im Anschluss, ca. ab 12:30 Uhr, findet die Preisverleihung statt.

Zum Angeln berechtigt sind alle mit Jahreskarte, Ruhend Mitglieder können an diesem Tag eine Gästekarte kaufen.
       
Der Obmann: Reiner Mario    Tel 0699 81194130     E-Mail mario.reiner@hotmai.com
Schriftführer:  Fehr Fabian     Tel 0660 6933652       E-Mail fabianfehr123@gmail.com



_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


24.08.2020

Liebe Bürger und Bürgerinnen,

Einladung zum Frontag "Waldpflege"

am Samstag den 14. November2020
von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Treffpunkt: 8:45 Uhr Forsthof, Rüttenenstraße 43, 6800 Feldkirch-Gisingen

Der Frontag findet nur bei guter Witterung statt.

Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt.
Bitte um Anmelung unter:
0664/88188430 oder beate@agraraltenstadt.at

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Das Team von der
Argrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


24.08.2020

Stadt und Agrargemeinschaft Altenstadt sichern städtische Wassernotversorgung


Die Stadt Feldkirch und die Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt unterzeichneten am vergangenen Dienstag, 11. August, einen Vertrag, der die zukünftige Wassernotversorgung der Stadt Feldkirch sicherstellt. Die Agrargemeinschaft stellt der Stadt Feldkirch die für den Bau der Brunnen erforderlichen Grundstücke in der Nofler-Au zur Verfügung, die Agrargemeinschaft erhält im Gegenzug ein flächengleiches Grundstück der Stadt Feldkirch im Steinwald in Göfis.
Die Stadt Feldkirch beabsichtigt, die Grundwasservorkommen in der Nofler-Au für eine zukünftige Notversorgung der Stadt sowie des mittleren und unteren Rheintals zu erschließen. Die Erlangung des Eigentums an den beiden zukünftigen Brunnenstandorten war eine wichtige Voraussetzung für die Umsetzung dieses Projekts. Die Planungsarbeiten laufen bereits. Nach Abschluss der Planung werden die Stadtwerke Feldkirch um wasserrechtliche Genehmigung ansuchen.
Mehrjähriger Prozess
Seit über zwei Jahren verhandeln die Stadt Feldkirch und die Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt über die nun unterschriebene Übereinkunft. „Dieses Projekt ist ein zukunftsorientiertes. Es versichert den Feldkircherinnen und Feldkirchern auch für zukünftige Generationen Trinkwasser in hoher Qualität und ausreichender Menge“, so Bürgermeister Wolfgang Matt, der sich sichtlich über die getrocknete Tinte auf den Verträgen freute. „Vor allem dann“, so Matt weiter, „wenn die Erschließung der Trinkwasserquelle in Frastanz beispielsweise aufgrund einer Naturkatastrophe nicht mehr möglich ist“. Auch Robert Ess, Obmann der Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt, war sichtlich erfreut und betonte die Wichtigkeit dieses Abkommens für die Region: „Für uns war es wichtig, dass wir uns sicher sein konnten, dass das in Zukunft bezogene Wasser vor allem den in Feldkirch lebenden Bürgerinnen und Bürgern zu preiswerten Konditionen zu Gute kommt und nicht in private Hände fällt. Die Stadt Feldkirch hat mit der Agrargemeinschaft Altenstadt einen verlässlichen Vertragspartner, der zum Vorteil des Allgemeinwohls agiert.“ Weiters betont Ess, dass die Agrargemeinschaft Altenstadt diesem Vorhaben in ihrer Generalversammlung mit überwältigender Mehrheit zugestimmt hat.
Brunnenanlage
Nach Abschluss der Planungsarbeiten werden die Stadtwerke Feldkirch im nächsten Jahr um die erforderlichen Bewilligungen ansuchen. Geplant ist die Errichtung von zwei neuen Brunnenanlagen in der Nofler-Au, die miteinander verbunden sind, sowie die Herstellung einer Transportleitung nach Gisingen zur Anbindung der neuen Brunnen an das Netz der Stadtwerke. Eine weitere Transportleitung wird ab der Nofler-Au bis nach Mäder errichtet, sodass auch der Trinkwasserverband Rheintal in Notsituationen Überschusswasser aus der Nofler-Au beziehen kann.
Eckpunkte des Vertrags
Wichtig ist, dass die Wassergebühr von der Feldkircher Stadtvertretung festgelegt wird. Es wird keine kommerziellen Sondernutzungen außerhalb der Wassergebührenordnung geben. Das Wasser wird vorrangig den Feldkircher Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehen.
„Die Verhandlungen haben zwei Jahre gedauert, damit sichergestellt ist, dass diese wichtigen Punkte auch eingehalten werden können“, sind sich Bürgermeister Wolfgang Matt und Obmann Robert Ess einig. „Das nun erzielte Ergebnis sichert die Wasserversorgung der Stadt Feldkirch für die nächsten Generationen“, so die beiden abschließend

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


24.08.2020

Lothar Nesensohn



Nach 40 Jahren Betriebszugehörigkeit, hat OFö Lothar Nesensohn
am 01. August 2020 nun seinen wohlverdienten Ruhestand antreten.


Wir wünschen Lothar alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt und
bedanken uns herzlichst für 40 Jahre der Treue zu unserem Betrieb.



_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


23.07.2020

Betriebsurlaub 2020


Unser Betrieb ist vom
27. Juli 2020 bis 14. August 2020
geschlossen.







_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


02.07.2020
60. ordentliche Vollversammlung


Einladung

zu der am Freitag, dem 17. Juli 2020 um 19.00 Uhr im Pfarrzentrum Altenstadt stattfindenden
60. ordentliche Vollversammlung
der Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt
mit folgender Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit der Vollversammlung
2. Genehmigung der Niederschrift der 59. ordentlichen Vollversammlung vom 26. April 2019
3. Vorlage des Rechnungsabschlusses 2019
4. Bericht des Aufsichtsrates – Genehmigung der Jahresrechnung 2019
5. Bericht über das vergangene Wirtschaftsjahr und Aktuelles
6. Allfälliges
Die Vollversammlung ist zum anberaumten Termin ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.
Besonders wird darauf hingewiesen, dass nur nutzungsberechtigte Mitglieder stimmberechtigt sind.
Kranke, gebrechliche oder sonst wie am Erscheinen verhinderte Mitglieder können sich durch stimmberechtige Mitglieder, Ehegatten oder volljährige Kinder bei der Vollversammlung vertreten lassen. Die Vertretungsbefugnis ist schriftlich vorzuweisen. Ein Mitglied kann nur ein weiteres Mitglied vertreten. Durch Vorweis dieser Einladung (Jahresbericht) und eigenhändiger Unterschrift durch das Mitglied kann die Vertretungsermächtigung erteilt werden.

Um zahlreiches und pünktliches Erscheinen wird gebeten.

Obmann Robert Ess



_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


02.07.2020
Neuwahlen 2020

Sehr geehrtes Mitglied,


wie bereits in der Einladung zur Vollversammlung mitgeteilt, findet am

Sonntag, den 19.Juli 2020
von 09:00 bis 12:00

die Wahl in den Verwaltungsausschusses und Aufsichtsrat der Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 statt.

Wahllokale der Fraktionen:
Altenstadt: Ehemalige Agrarkanzlei 1. Obergeschoss, Naflastraße 12
Gisingen: Sitzungszimmer, Rüttenenstraße 43, Forsthof
Nofels: Volksschule Nofels in der Aula


Der Originalstimmzettel liegt im Wahllokal der Fraktion auf.
Wir möchten Sie bitten, einen aktuellen Lichtbildausweis vorzulegen.

Wir hoffen auf eine rege Wahlbeteiligung.


Mit freundlichen Grüßen
Obmann Robert Ess



_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


30.04.2020
Frontag Frühjahr 2020

der Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt

den Termin am Samstag 16.05.2020 für den Frontag im Frühjahr
müssen wir auf Grund der aktuellen Situation absagen.

Das Team der Agrargemeineschaft Altgemeinde Altenstadt

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


07.04.2020
60. ordentliche Vollversammlung

der Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt

den Termin am 24. April 2020 um 19:00 Uhr
müssen wir auf Grund der aktuellen Situation
auf einen noch festzulegenden Termin verschieben.

Sie erhalten zeitgerecht nochmals schriftlich eine Einladung.


Das Team der Agrargemeineschaft Altgemeinde Altenstadt

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


16.03.2020
Unser Büro bleibt aus aktuellen Gründen bis zum 30.03.2020 geschlossen

Für dringende Fällen sind wir unter 0664/88 188 430 erreichbar.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Team der Agrargemeineschaft Altgemeinde Altenstadt

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


03.10.2019
Christbaumverkauf

in Altenstadt    beim Schießstand an der Logergasse
in Gisingen      im " Tännelegarten " an der Rüttenenenstraße

am Freitag,    20.Dezember 2019 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
am Samstag,  21.Dezember 2019 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


23.05.2019
Wir sind umgezogen :-)

Wir sind nun in unserem neuen Büro angekommen.
Unsere neue Adresse lautet:
Rüttenenstraße 43
6800 Feldkirch



_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


29.04.2019
Einladung zum "Tag der offenen Tür" Samstag, den 08.06.2019

Wir möchten alle Interessierten recht herzlich zum Tag der offenen Tür, beim Forsthof, Rüttenenstraße 43, 6800 Feldkirch-Gisingen, einladen.
Beginn ist ab 10:00 Uhr mit der Segnung des Gebäudes durch Herrn Pfarrer P. Peter Willi FSO.
Anschließend findet ein umfangreiches Programm statt,
welches die Vielfalt der Argrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt aufzeigt.
Bei guter Witterung sind auch tolle Aktivitäten für Kinder dabei, wie Kutschenfahrten, basteln und Ponyreiten.
Für das leibliche Wohl sorgen die Funkenzünfte Altenstadt, Gisingen und Nofels.
Um 13:30 Uhr findet noch die Ziehung des Publikumswettbewerbes statt, bei dem es viele schöne Preise zu gewinnen gibt.
Gemütlicher Ausklang der Veranstaltung ab 14:00 Uhr.
Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Auf ihr kommen freut sich die
Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt

Terminvorankündigung Tag der offenen Tür am 08. Juni 2019
Genaueres folgt in Kürze


Akuteller Baufortschritt

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


29.04.2019
Die Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt ladet alle Mitglieder rechherzlich dazu ein, beim Frontag Neophytenbekämpfung mitzuhelfen. Der Arbeitsschwerpunkt liegt bei der Entferung des "Drüsigenen Springkraut" sowie des "Japanischen Knöterichs"

Frontag-Neophytenbekämpfung 18.Mai 2019

Treffpunkt Forsthof Rüttenen vom 09:00 bis 12:00
bei jeder Witterung



Anschliesend lädt die Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt zur gemütlichen Jause mit offenen Ausklang.

Bitte um Voranmeldung.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


15.01.2019
Die Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts, welche die Verwaltung des Bürgernutzens durchführt. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt im Bereich Forst- und Alpwirtschaft, sowie der dazu gehörenden Gebäude und diversen Anlagen.
Zur Verstärkung unseres Teams an unserem neuen Standort in Feldkirch-Gisingen, Rüttenenstraße 43, suchen wir eine/n

Sachbearbeiter/in

Zu den Aufgaben zählen:
- Beratung und Evidenzhaltung der Mitglieder
- allgemeine Büroorganisation, das Führen des Schriftverkehrs, Kassabuches, Überweisung, Kontrolle Rechnungseingang, Rechnungslegung u.ä.
- Vorbereitung und die Teilnahme an Sitzungen einschl. Protokollführung
- Organisation bei der Gebäudeerhaltung

Wir wenden uns an Personen mit Interesse an Forst-, Jagd und Alpwirtschaft und einem ausgeprägten kaufmännischen Verständnis. Dabei erwarten wir absolute Zuverlässigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein, ein verhandlungssicheres Auftreten und handwerkliches Verständnis. Voraussetzung ist der Umgang mit den gängigen PC-Programmen - Excel, Word, Power-Point und andere einschlägige Programme. Führerschein der Klasse B.

Wenn Sie diese Eigenschaften ansprechen und bereit zu flexiblen Arbeitszeiten sind, bewerben Sie sich bitte unter robert@agraraltenstadt.at. Das Beschäftigungsausmaß kann auf Wunsch im Bereich von 60 - 100 % gestaltet werden und richtet sich an Männer und Frauen gleichermaßen.
Das Gehalt richtet sich je nach Qualifikation an der Einstufung im Gemeindebedienstetengesetz.
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
08.11.2018
Christbaumverkauf
in Altenstadt      beim Schießstand an der Logergasse
in Gisingen        im "Tännelegarten" an der Rüttenenstraße
am Samstag, 22. Dezember 2018
von 10.00 bis 16.00 Uhr
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü